Logo
titel inhalt update archiv links impressum mail
suchen

Ausgabe 13.0 - 01.12.2006
    UPDATE

Diesmal leider kein Foucault,
nicht mal Foucault-Geschwurbel
In der demokratischen BRD-Mitte gewinnt ein konservativ-völkisches Denken weithin Freunde, auch wenn es diesmal nicht mit Hilfe von Foucault, sondern von Victor Klemperer veranschaulicht wird. Von Verlagspolitik und strategischer Textproduktion kündet Gerhard Krais.

[Gerhard Krais | 08.02.2002]

Nirgendwo ist Wien schöner als in Österreich
Von Blunzn und der nordische Nachbar - das WienBerlinFestival 2001
Kulturaustausch ist eine schöne Sache. Völker verständigt euch! Doch das BerlinWienFestival 2001 verlief zu vollster Unzufriedenheit. Konfrontiert mit deutschen C-Künstlern und dazugehörigem Publikum geht auch der Creme de la Austria die Motivation flöten. / Von Gerhard Krais
[Gerhard Krais | 08.02.2002]

Metapolitische Lichterkette
Internet als Deckmantel für die neue Rechte
Mit seiner Dissertation "Das Internet als Herausforderung politischer Bildung" gelingt Thilo Harth ein rechter Nebelwerfer der Extraklasse
[Paul Bruns | 08.01.2002]

Paschukanis "differentia spezifica", Poulantzas Vertrauensverlust
Andrea Maihofers "Das Recht bei Marx – Zur dialektischen Struktur von Gerechtigkeit"
Maihofers Existenzweise – allgemein wie besonders – wirft manche recht unaparte Frage nach dem Staat als "aparter Zwangsinstanz" auf. Urs Lindner hat sich jedoch auf eine ihre jüngeren Hervorbringungen konzentriert.
[Urs Lindner | 08.02.2002]

Die Energie der Zukunft
Der Umweltminister bestellt sich ein Gutachten
In dem vorgestellten Buch präsentieren Experten heere Ziele zur Energiepolitik der nächsten 50 Jahre. Woran sie heute noch scheitert beantworten sie allerdings nicht. Heiko Balsmeyer gibt sich damit nicht zufrieden.
[Heiko Balsmeyer | 15.12.2001]

Provisorische Wahrheit und praktische Prinzipien
Den Weg von der Notwendigkeit in die Freiheit pflastern Begriffe der Zivilgesellschaft
Schutz vor dem Diskurschaos von Gramscis Interpreten und Apologeten bietet vor allem Gramsci selbst. Meint Kyo Gysors
[Kyo Gisors | 15.12.2000]

Berlin Mitte meets Niederrhein
Carreras am Gendarmenmarkt - ein Kulturhummer für Feinschmecker aus Erkelenz, Ostwestfalen-Lippe und der Neuen Mitte

[Gerd Fuchs | 01.12.2000]

Realpolitische Pioniere
"Mix it, Baby" - Zur Energiepolitik der rot-grünen Bundesregierung
Das Jahrbuch Ökologie beschäftigt sich auch mit der Energiepolitik der rot-grünen Bundesregierung. Heiko Balsmeyer sieht eher Lobbyisten als Pioniere am Werk.
[Heiko Balsmeyer | 26.08.2001]

Außen und Innen
Israel am Abgrund?
Der jüdische Staat Israel, Hoffnung aller jüdischen Verfolgten vor der Wiederholung ihres Schicksals, ist in Gefahr. Das zumindest behaupten zwei Bücher zum Thema. Klaus Lindenauer mit einem Überblick über die Debatte.
[Klaus Lindenauer | 26.08.2001]

Was hat Weimar den Prozess gemacht?
Ein Buch beschreibt den Niedergang der Weimarer Republik als Justizgeschichte. Dirk Pöppmann hat die Untersuchung untersucht.
Für die auf Weimarer Zeit angewandte Totalitarismustheorie wurde die Republik zwischen den politischen Polen zerrieben. Die Gegenposition hält die Abneigung weiter Teile der gesellschaftlichen Eliten gegenüber der Demokratie für maßgebend. Ausgehend von der Frage nach der Schuld am Untergang untersucht Claudia Schöningh in ihrer Studie "Kontrolliert die Justiz" anhand zahlreicher Prozesse und der Berichterstattung das Verhältnis zwischen Weimarer Justizsystem und seinen links- und liberal-demokratischen Kritikern.
[Dirk Pöppmann | 26.08.2001]



Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >> 
   
   
 
  O&V